Fotograf: Stephan Floss | zur Startseite Fotograf: Stephan Floss
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Friedemann Stolte

Friedemann Stolte, Foto von Friedemann Stolte

geboren 1966 in Berlin, studierte Kirchenmusik in Dresden, begleitet von Kompositionsstudien bei Prof. Jörg Herchet.

 

Seit 1989 ist er Korrepetitor an der Palucca Hochschule für Tanz Dresden, von 2009 bis 2016 sowohl in leitender Funktion als auch mit Lehrverpflichtung.

 

Außerdem hatte er von 1996 bis 2001 einen Lehrauftrag für Klavierimprovisation an der Hochschule für Musik Dresden.

 

Als Komponist widmete er sich den vielfältigen Möglichkeiten instrumentaler Kombinationen in Kammermusik- und Chorbesetzungen. Seine Arbeit umfaßt ebenfalls Werke für historische Instrumente wie auch für Klavier, Marimba u.v.m..

 

In den Auftragswerken für Choreografien der Palucca Hochschule und in der freien Tanzszene stehen seine Werke für eine kreative und innovative Verbindung von Musik und Tanz.

 

Auch für den Bessiner Kammerchor, den er von 1995 bis 2019 leitete, schrieb er zahlreiche Stücke, die er auf Konzertreisen im In- und Ausland aufführte.   

 

Werke – Auswahl
  • HÖLDERLINzuHÖREN II - siehest du denn nicht (2020; für sprecher, sopranstimme und akkordeon)
  • ricercar I - letzten endes &
  • ricercar II - von zeit zu zeit (2020; für barockcello solo)
  • luftgewebtes (2020; für kontrabassklarinette und akkordeon)
  • c'est la vie (2018/2019; für klavier)
  • I - früher oder später / II - es wird sich zeigen / III - runde um runde
  • verschWINDen (2018; für sopranstimme, violine, bassklarinette und kontrabass – musik für ein interdisziplinäres Tanz-Musik-Performance-Projekt)
  • madrigaldaktyloskopie (2015; für bassklarinette und 8st. gemischten chor)
  • am anfang das wort (2012, für posaunenquartett)
  • ach kommt alle durstenden (2008; für 12 gemischte stimmen und kontrabass)
  • eine stimme klingender stille (2007; für blechbläserquartett, gemischten chor und kontrabass)
  • chor der steine (2006; für gemischten chor a capella)
  • figurakkordspiel (2003; für klavier – musik für eine choreografie)
  • klang-beziehungs-weise-wortlos-a cappella (1999; für chor)
  • styx (1997; für chor a capella)
  • stückwerk (1986; für oboe, fagott, 3 violoncelli und schlagwerk)

 

Weitere Informationen sowie Kontakt unter

www.friedemannstolte.de