Fotograf: Stephan Floss | zur Startseite Fotograf: Stephan Floss
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Steffen Reinhold

Steffen Reinhold, Foto von Anja Christin Winkler

Steffen Reinhold wurde 1967 in Leipzig geboren. Er studierte zunächst Lehramt Musik und Deutsch an der Universität Leipzig. Daran schlossen sich ein Kompositionsstudium und ein Aufbaustudium bei Dimitri Terzakis an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig an. Weitere Kompositionsstudien bei Nigel Osborne und Peter Nelson in Edinburgh.

Nach langjähriger Tätigkeit als Gymnasiallehrer und als Ausbilder von Referendaren lehrt er seit 2009 Musikdidaktik an der Leipziger Hochschule für Musik und Theater. Er ist Vorsitzender im Förderverein „MusikProjektSachsen e. V.“

 

Reinhold komponiert vorwiegend Kammermusik. Seine Werke wurden u. a. mehrfach im Leipziger Gewandhaus aufgeführt. Er ist als Fortbildner für Musiklehrkräfte tätig und veröffentlicht Beiträge im Bereich der Musikdidaktik.

 

Werke (Auswahl):
  • Über das Erwachen (2001/02) für Alt, Bass, zwei Chöre und Kammerorchester. Uraufführung 2003 im Großen Saal des Leipziger Gewandhauses. Bettina Denner-Brückner - Alt, Jürgen Kurth - Bass, Leipziger Universitätschor, Pauliner Kammerorchester, Albrecht Koch
  • Versus Venus - Tannhäuser im Ausnahmezustand (2008) für 16 Solostimmen a-cappella. 2013 Aufführung im Museum der bildenden Künste Leipzig, Ensemble vocal modern, Christfried Brödel
  • Fingals Schatten (2008) für Flöte, Oboe und Streichquintett. Uraufführung im Gewandhaus zu Leipzig zu den Mendelssohn Festtagen 2008, Mendelssohn Kammerorchester Leipzig, Jürgen Bruns
  • Echoes of Staffa (2010) für Bassklarinette und Violoncello. Uraufführung 2010 in der Queen`s Hall Edinburgh
  • Variationen² (2011) für Streichquartett, Minguet Quartett, Leipziger Baumwollspinnerei

 

Preise und Auszeichnungen:
  • Preisträger - des Symposiums „Young European Composers“ in Leipzig, 1995
    • der Musikakademie Rheinsberg, 1995
    • des Musikschulwettbewerbs Kanton Basel-Landschaft, 2000
  • 2003 Stipendiat der Sächsischen Kulturstiftung (fünfmonatiges Aufenthaltsstipendium im Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf).

 

CD-Aufnahmen
  • Fingals Schatten (2008) für Flöte, Oboe und Streichquintett. CD "Momentaufnahme" 20 Jahre DKV Landesverband Sachsen, Mendelssohn Kammerorchester Leipzig, Jürgen Bruns, Kreuzberg records 2011
  • Diamanten wandern übers Wasser (2003) - Fünf Lieder nach Gedichten von August Stramm, für Mezzosopran und Klavier. CD "Hommage à August Stramm", Hildegard Wiedemann - Mezzosop., Steffen Schleiermacher - Klavier, MDG 2008
  • arco (2009) Duo für zwei Gitarren. CD "unspoken", Duo Conradi-Gehlen, Antes Edition 2011

 

Weitere Angaben

Audio-/Videobeispiele, Partiturausschnitte, Kontaktdaten auf der Homepage:

www.steffenreinhold.de